Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Thema gesperrt  [ 39 Beiträge ] 

11. November 2010 21:56

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 28. Januar 2010 14:04
Beiträge: 152
Alter: 107
Wohnort: Mödling

nicht einmal da.
abgesehen davon das sicher keine 5 leute daran arbeiten. ich schätze das ca 20 daran arbeiten. nur werden wir das nie erfahren. nach dem wurde nämlich schon mal gefragt und es wurde uns gesagt "betriebsgeheimniss"

nur als vergleich (sofern ich die richtigen daten noch im kopf hab)
20 leute haben damals an age of empires 1 gearbeitet. über ein jahr. zwar ist die technik heute weiter aber das verhältniss dürfte das selbe sein.

ps: ich glaub nicht mal das blizzard 4000€ nach europäischen standart zahlt. vielleicht dir projektleiter oder irgend welche spezialtechniker....



_________________
Einen kleiner scherz am Rande sollte niemand missverstehen :D


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

11. November 2010 22:01

Stewardess
Stewardess
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 22:03
Beiträge: 290
Wohnort: Mödling

Prime85 hat geschrieben:
Ehrlich gesagt würde ich es aber auch sehr schade finden, wenn es keine Original-Flugzeugnamen im Spiel geben würde. Dadurch geht einiges an Atmosphäre und die im Vorgänger vorhandene Authenzität verloren. Klar, es sind nur Namen und AT ist eine witzige WiSim aber ich wäre schon enttäuscht, wenn es nur Fantasynamen gibt. Jetzt haben wir schon so viele Flugzeugtypen vorgeschlagen und im Endeffekt schaffen es nur die Daten oder das Aussehen der Flugzeuge ins Spiel. :(


Das Hauptproblem ist nun mal das Kapital. Diese Lizenzen zu kaufen ist doch nicht bezahlbar derzeit. Kalypso ist nicht Blizzard oder sonst wer der es sich leisten kann hier tonnenweise Geld auszugeben, sie haben halt nur ein begrenztes Budget.

Und außerdem mal ganz ehrlich, authentität bei AT? :) AT ist eine WiSim im Comic Style und auf einem amüsanten Charakter aufgebaut, wäre es hier nicht sogar logischer unechte, mehr oder minder lustige Firmennamen zu verwenden im Bezug auf die echten?



_________________
R.I.P. Armin Gessert - Unvergessen für die Ewigkeit!


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

11. November 2010 22:09

Schalterkraft
Schalterkraft
Registriert: 31. Oktober 2009 10:41
Beiträge: 73

Nopott hat geschrieben:
Und außerdem mal ganz ehrlich, authentität bei AT? :) AT ist eine WiSim im Comic Style und auf einem amüsanten Charakter aufgebaut, wäre es hier nicht sogar logischer unechte, mehr oder minder lustige Firmennamen zu verwenden im Bezug auf die echten?


Da muss ich entschieden widersprechen, gerade die Kombination aus Realistischen Elementen (Thema Wiedererkennung, das FLugzeug kenn ich / da war ich schonmal) und der Comichaften Überzeichnung machten meiner Meinung nach den Charme von AT aus und haben es von anderen Airliner WiSims unterschieden.

Ohne wieder die Diskussion anzuzelten und ich kann mich nur wiederholen, wenn man die Namen selber editieren kann ist es halb so wild (muss man halt nur schauen, dass man sie dann nicht synchronisiert, sondern die synchro da dann allgemein hält)
Ich will auch garnicht auf irgendwelche finanzkalkulatorische Beispiele eingehen, aber mich würde mal interessieren, ob jemand bei Kalypso / B-Alive mal proforma angefragt hat, was so Lizenzen kosten würden. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass noch niemand nachgefragt hat, weil davon ausgegangen wird, was ja vielleicht auch stimmen mag, dass es unbezhalbar / unwirtschaftlich wäre.




Nach oben Nach oben
Profil
 

#

11. November 2010 22:31

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 28. Januar 2010 14:04
Beiträge: 152
Alter: 107
Wohnort: Mödling

anderer seits kann ich mir nicht vorstellen das sie uns das sagen würden :P
das wären ja alles eher heikle finanztechnische aussagen.



_________________
Einen kleiner scherz am Rande sollte niemand missverstehen :D


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

11. November 2010 23:07

B-Alive
Benutzeravatar
Registriert: 1. Oktober 2010 13:03
Beiträge: 144
Alter: 31

4000€ Brutto ? :shock:

Reduzier den Betrag mal auf 2/3 dann haste du ca. das Durchschnittseinkommen in der Spielebranche.

Wenn ich mal die Diskussion in eine andere Richtung lenken dürfte:

Über die äußeren Module haben wir ja quasi im anderen Thread schon mitdiskutiert.
Aber was für Inneneinrichtung würde euch bei den Flugzeugen erfreuen bzw. was kennt ihr schon? Auch alles was den Service im Flugzeug betrifft, Essen, Getränke, Dienstleistungen,...



_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

11. November 2010 23:35

Schalterkraft
Schalterkraft
Registriert: 31. Oktober 2009 10:41
Beiträge: 73

Benjamin@b-alive hat geschrieben:
Über die äußeren Module haben wir ja quasi im anderen Thread schon mitdiskutiert.
Aber was für Inneneinrichtung würde euch bei den Flugzeugen erfreuen bzw. was kennt ihr schon? Auch alles was den Service im Flugzeug betrifft, Essen, Getränke, Dienstleistungen,...


Ist denn die Entscheidung dass die Flugzeuge alle aus Einzelmodulen bestehen werden final oder ändert sich das ggf. doch noch (vgl. Flughafen-Konzept)?

Beim Interieur seh ich ja durchaus den Sinn eines "Options"-Konzept, da find ich aber hauptsächlich erstmal den Sitztyp interessant (sprich sowas wie Breite und Beinfreiheit und max. Rückstellbarkeit, sowas wie minimal in der Eco bishin zu 0° also wie ein Bett in der First)

Bei der Verpflegung kommt das wieder auf viele Faktoren an (Flugstrecke usw.) Weil da zählt sowas Qualität als auch Quantität, bei Langstrecke, Snack, Hauptmahlzeit, Nebenmahlzeit bei der Kurzstrecke vielleicht nur ein Snack sowas.

bei Dienstleistung fällt mir ncoh Entertainmeint an, eigene Radio Auswahl / persönlicher Bildschirm, mit Internetzugang
Sowie Goodies an Board (nur ein Infoblatt, ein Magazin oder noch ein nettes Willkommensgeschenk)

Das fällt mir jetzt so spontan ein.




Nach oben Nach oben
Profil
 

#

11. November 2010 23:46

B-Alive
Benutzeravatar
Registriert: 1. Oktober 2010 13:03
Beiträge: 144
Alter: 31

Insofern wir auf keine größeren technischen Schwierigkeiten stoßen ist das Konzept final und wird auch so umgesetzt.
Mit ein Grund warum wir uns dafür entschieden haben war das durchweg positive Feedback in Rezensionen (sowohl Presse als auch User) was den Flugzeugdesigner in AT:E betraf. Der wurder allerorten hoch gelobt, denn vielen Spielern macht es einfach auch Spaß eigene Flugzeuge zu bauen / auszustatten und das sprechen wir mit dem freier gestaltbaren Innenraum und schöner 3D Optik an.

Der Aspekt das wir mit real Daten schon grobe Balancingvorgaben hätten ist zwar gegeben, aber wirkt weit geringer aus als man sich das gemeinhin vorstellt, denn Realdaten in ein Spiel zu transportieren ist immer schwieriger als es den Anschein hat.



_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

12. November 2010 13:03


Also wenn ich richtig informiert bin, kann man ja als Airline seine Flugzeuge in verschiedenen Konfigurationen ordern. Das würde ich gerne in AT2 auch können. Es wäre schön, wenn sämtliche Änderungen visualisiert würden. Dazu gehört mMn:

Aufteilung: Frachtraum - 2. Klasse - 1. Klasse
innerhalb der Klasse: Gangbreite, Anz. Sitzreihen, Anz. Sitze pro Reihe, Features pro Sitz (erhöhen Reinigungskosten?)->Getränkehalter, Armlehne, Kissen, Displays usw...

Außerdem weitere Komfort-Features (vielleicht schwierig zu visualisieren:) Gepäckmenge, Menüauswahl, Bordgetränke (Preise festlegen?), sonstige kaufbare Güter.

Schön wäre auch, wenn man den Zustand des Flugzeugs, erkennen können: ist es sauber (oder muss öfter geputzt werden?) Wie stark abgenutzt ist der Flieger? (->Ausgefranzter Teppich, kaputte Displays)

Letztlich sollte es mir möglich sein, mich als Hochpreis-Airline genauso zu etablieren wie als Billigflieger. Beides sollte vom Spiel her unterstützt werden...dafür müsste dann natürlich auch unterschiedliche Nachfrage bestehen, so dass ich immer die Nische bedienen kann, die die Konkurrenz auslässt.




Nach oben Nach oben

#

6. Januar 2011 14:04

Tourist
Tourist
Registriert: 4. Januar 2011 16:16
Beiträge: 1

[quote="Benjamin@b-alive"]Also prinzipiell wird es schon so aussehen wie in AT:Evolution.
Allerdings werden alle (!) Flugzeuge in AT2 mit diesem Editor erstellt werden - was in AT1 imho nicht der Fall war. Und der Editor war dort auch so schlecht gebalanced dass eben die Flugzeuge Marke Eigenbau eigentlich komplett nutzlos waren. Diesem Kritikpunkt können wir also entgegenwirken.]

Wenn ich keinen A380 oder A330 einsetzten kann, würde ich das Spiel nicht kaufen.




Nach oben Nach oben
Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Thema gesperrt  [ 39 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu:  
cron