Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Antwort erstellen
 [ 4 Beiträge ] 

3. Mai 2014 17:24

Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 2. Mai 2014 22:39
Beiträge: 318
Wohnort: Deutschland

Wie viele Leute haben sich auf Airline Tycoon 2 gefreut.
13 Jahre nach dem Original sollte es soweit sein. Doch fast alle hat Airline Tycoon 2 bitter enttäuscht...
Ob die Airline Tycoon 2 Gold-Edition auch so enttäuschend ist oder doch noch was retten konnte, werdet ihr hier in meinem Review jetzt lesen können.


Erstmal zu Airline Tycoon 2 allgemein

Nachdem ich 2011 die Demo von AT2 getestet hatte war ich schockiert und habe mir das Spiel nicht gekauft.

Wichtige feste Bestandteil aus dem ersten Teil, wurden einfach entfernt. So zum Beispiel die Fluglinien Falcon Lines und Honey Airlines, mit ihren Chefs Siggi Sorglos und Mario Zucherro.

Auch wurden bekannte Charaktere vom Flughafen aus AT1 durch unlustige, teilweise sehr merkwürdige "Neue" ersetzt. Viele wichtige Features aus Teil 1 wurden entfernt, wie etwa das telefonieren, oder das alt bekannte Laptop und Frachtaufträge gibt es auch nicht mehr (wurden dann aber nachträglich per Addon in der Gold Edition nachgereicht...),

Der Flughafenleiter Uhrig war weg, Kauf/Verkauf von Aktien, Duty Free-Shop ist sinnlos, Rick's Cafe usw. Also all das was Airline Tycoon ausgemacht hat. Man fragt sich eigentlich was ist wirklich so neu im zweiten Teil, das man so wichtige Bestandteile ersetzt?

Das Färben von Flugzeugen beim Flugzeugdesigner und die Grafik? Man könnte meinen ich mache Witze, aber leider scheint das wohl so zu sein...

Nach und nach, wurde alles was es in Airline Tycoon 1 gibt, also die zwei Fluglinien Falcon Lines, Honey Airlines, Möglichkeiten Fracht oder Lastminuteflüge zu planen in DLC´s nach gereicht, das ganze kostet natürlich auch noch was, was sonst... :X

2012 gab es dann irgendwann im November die Gold Edition von Airline Tycoon 2 die ich mir dann doch gekauft haben.

Aber gut, ich war so fair und wollte der Gold Edition eine Chance geben, wer weiß, vielleicht ist ja doch noch irgendwas gutes dabei.

Und dann war es so weit, zu Hause angekommen, Spiel installiert, Spiel gestartet. Nun was hat sich geändert zu Hauptversion von 2011?

Und nun zu meiner Wertung: Ich werde viele einzelne Sachen durchgehen und dann mit Punkten bewerten. Maximal gibt es zu jeden Thema jeweils 10 Punkte.

1. Hauptmenü:
Zum Hauptmenü kann man nur sagen es sieht ziemlich na ja... ok aus. Es ist nicht gerade umwerfend,mehr als den Hangar sieht man nichts. Ist halt nicht so schön gemacht. Aber nun gut, gibt schlimmeres. 5/10 Punkte

2. Sprachausgabe/Musik
Die Musik bei AT2 kann man gleich ausschalten ist sowieso immer das selbe Gedudel.
Aber das härteste kommt noch, nämlich sie Sprachausgabe. Es sind meiner Meinung nach die blödesten Sprüche die ich je gehört habe.

Der Humor ist total mies, man will am liebsten die Soundboxen aus den Fenster werfen. Allein schon bei Detlef mit seiner tuntigen Art wird einen so dermaßen schlecht, ich kann es garnicht in Worte fassen.
Wie kommt man auf sowas? Bei AT1 gab es sowas garnicht.
Das Spiel war damals eine sehr schöne WiSim mit viel Humor, Spielspass und einen kleinen hauch Realismus. Leider spüre ich das in diesem Spiel hier nicht. 2/10 Punkte

3.Fluglinienauswahl
Als das Spiel in der Originalversion 2011 rauskam gab es nur vier Fluglinien: Imperial Airways, Torro Aero, Kolbri Travel und Mogambo Air.

Mit den DLC´s wurden dann Honey Airlines und Falcon Lines hinzugefügt
Außerdem warum wurde Phoenix Travel und Sunshine Airways in Torro Aero und Imperial Airways umgenannt? Hätte dann nicht Honey Airlines und Falcon Lines auch einen anderen Namen kriegen müssen?

Total umständlich, auch lustig das im Spiel wieder mal nur vier Spieler, statt sechs Spieler an der Partie sind.

Dafür das man Falcon Lines und Honey Airlines per DLC "nach kaufen" musste, gibt es mehrere Punkte Abzug. Auch blöd ist das es mal wieder nur vier Spieler gleichzeitig sind die gegeneinander antreten. Dabei werden per Zufallsprinzip, vier der sechs Fluglinien ausgewählt. Schade sechs Fluglinien wäre echt mal was gewesen. 2/10 Punkte

4. Gameplay
Das Gameplay ist "ähnlich" wie bei AT1, man soll halt eine Fluglinie führen und der beste sein.
Problem Nummer Eins --> Die Steuerung, sie ist total umständlich.

Auch das Tausendemale geklicke ist nervig. Auch lustig ist das man behauptet hat das man es per Update reduziert hätte...

Hat man seine Fluglinie ausgewählt landet man altbekannt beim Flughafenmanager und hört sich das Briefing an.

Dann muss man halt in den Hangar als erstes und ein Flugzeugkonstruieren. Leider gibt es in den Spiel keinen Flugzeugmakler mehr. (Er war eigentlich immer total Genial)

Nein, man muss ja solche leute wie Einstein einbauen, (ziemlich Kreativ...) und dann kommen diese Personen noch mit solchen "coolen" Sprüchen daher. Diese ziehen sich auch noch in die Länge und sind vorallem Eins, zusammenhangslos...

Das entwerfen der Flugzeuge gefällt mir nicht wirklich, das war bei AT1 mit dem Flugzeugmakler besser gelöst. Wirklich unterschiede was für Teile am Flugzeug besser oder schlechter sind, ist mir auch nicht aufgefallen.

Wenn man sein Flugzeug gebaut hat dann holt man sein Personal bei Herr Hagedorn und Frau Selig. Die beiden sind ganz schön gealtert, aber es sind ja auch schon ein paar jährchen her. Dann stellt man Personal ein und man fertig ist gehts zu Einrichtung. Leider musste man ja so ein wie Karl Lagerfeld rein machen. oO Statt selber erfinden, einfach irgendwelche Typen nehmen.

Das Catering geht an der Bar dort ist tatsächlich Hasselhoff (warum kein Rick mehr :ohman: ) und der sagt "Hallo, Hallo Willkommen zu meiner Bar wie geht es dir."

Vorallem sagt er dies zu einen immer wieder, wie als ob er mich beim nächsten ma, nicht mehr wiedererkennt und ich eine neuer wäre.

Der Duty Free Shop ist leider komplett sinnlos. Bis auf den Flughafenkürzel braucht man dort nichts. Bei Teil 1 hat man noch sachen wie das Handy oder das Notebook kaufen können. Leider gibt es solchen tollen Features garnicht mehr. Dafür kann man sich einen Pilotenhut oder Blumen kaufen...

Die Bank ist auch nicht mehr die, die es mal war. Wo ist die Frau die am ihren PC saß mit den blonden Haaren oder der Bankangestellte mit der langen Nase? Alle weg. Dafür gibt es ein Typen namens Mark Heller, der kommt immer solchen Sprüchen wie: " Hallo mein Name ist Mark Heller der wie kann ich ihnen Helfen." Dies geht einem nach der Zeit natürlich gründlich auf die ..er

Für die Gold Edition wurde ein Aktienhandel hinzugefügt der aber mehr der mehr verbuggt ist als Fertig. Vor der Gold Edition konnte man nur Kredite aufnehmen und zurückzahlen. Das blöde war man konnte nicht den Betrag eingeben wieviel sondern bloß ein viertel, Hälfte, Alles (100%) usw.

In der normalen Version konnte man nicht mal die Flugzeuge von der Lounge aussehen. Das ging auch erst als hier die Leute das in der Community es wollten. Also sagte man sich das kommt mit ein Patch. Hmm... ist klar mit ein Patch kann man erst seine Flugzeuge sehen und ohne nicht. Sowas ist einfach peinlich. An der Start und Landebahn will man doch wohl seine Flugzeuge sehen.

Die Sabotagen im Spiel sind auch äußerst langweilg. Hier hat man als Auftraggeber den Terminator ( Arnold Schwarzenegger) genommen warum auch immer. :ohman:

Auch mit der Konkurrenz kann man nicht mehr kooperieren, denn man kann die Gegner nicht mehr ansprechen. Wie oben schon erwähnt, wurden leider das Telefon bzw. das Handy wurden gestrichen. :au:

Auch sehr, sehr, sehr mies sind die Ladezeiten. Wenn man so langsam seine Fluglinie aufgebaut hat, reich wird, und viele Flieger hat, hängt das Spiel brutal. Es ist keine Seltenheit mehr das der Ladebildschirm für einen Raumwechsel 30 Sekunden beansprucht.

Das Selbe gilt für den Feierabend, wenn man zum nächsten Tag will. Es dauert 3 Minuten(!) damit ich zum nächsten Tag kann. Ein Spiel wie dieses darf einfach nicht so lange Ladezeiten haben.
Es hat keine große Spielwelt, keine großartige Grafik. Sowas darf einfach nicht sein. Da wurde einfach am Spiel nicht gut genug programmiert. Das ging im ersten Teil viel, viel besser. Da konnte ich hundert Flugzeuge haben und das Spiel hing kein bisschen beim Tageswechsel.

Punkte 3/10

5.Flugplanung

Diese Gestaltet sich als komplitziert und unübersichtlich. Wie war es früher es gab ein Notebook und das Notizbuch wo man die Aufträge perfekt mit planen konnte. In dem 2. Teil Spielen die Aufträge keine Rolle mehr.

Hier sind die Routen viel mehr im Mittelpunkt (Ist zwar realistischer passt aber überhaupt nicht zu AT. Jedenfalls so wie es hier umgesetzt wurde) Die Flugplanung finde ich schwer.

Man muss selber einstellen wann seine Flugzeugegewartet werden, Routen werden alle einzelen ersteigt bedeutet wenn ich von New York nach Chicago will kriege ich nicht wie im ersten Teil automatisch Chiacgo-New York.

So muss ich Chicago New York auch einzeln ersteigern. Das ganze dauert auch ein paar jahre. :mrgreen: *Super!* Punkte 3/10

6. Grafik

Sie ist für ein Spiel heutezutage ganz ok. Gibt aber auch besseres. Aber was will man für das Spiel auch verlangen!

Das Aussehen der Charaktere muss ich sagen ist wirklich mies. Sie sehen alle so unrealistisch und lieblos aus. Riesenschuhe und riesige Augen. (Wer will sowas?) :X
Das erinnert mich kein bisschen an den genialen ersten Teil.
Vorallem hat man Igor total versaut. Man könnte denken er hätte Spiegeleieraugen...

Außerdem haben alle Figuren keine Hälse. Die Köpfe schweben über den Körper. Sowas braucht keiner, ich will kein Fantasiespiel, ich will Airline Tycoon. :ohman: :ohman: 1/10 Punkte

7. Fazit

Meiner Meinung nach ist AT2 Gold Edition kein gutes Spiel, es ist immer noch nach zig Patches und Updates unspielbar. Nichts ist so wie man es aus den genialen ersten Teil kennt.
Bis auf die Büros von manchen Fluglinien, ist alles total lieblos.

Wirklich Gold, ist die AT2 Gold Edition nicht.

Ehrlich gesagt wäre es mir lieber gewesen Airline Tycoon 2 wäre von Spellbound bzw. Black Forest Games entwickelt wurden. Vorallem weil sie den zweiten Teil schon angefangen hatten und leider nie veröffentlicht haben.

Nun noch die Gesamtpunktezahl und die Wertung in Prozent.

Gesamtpunkte: 2.5/10 In Prozent; 25% von 100%

Kurzes Fazit: Kein würdiger Nachfolger. Spellbound hätte den Nachfolger rausbringen müssen. Spielt lieber Airline Tycoon Evolution oder Deluxe.


Allerbeste Grüße,
euer Fisico9798 :-D



Zuletzt geändert von Fisico9798 am 20. Oktober 2015 16:57, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben Nach oben
Profil
 

#

3. Mai 2014 21:13

Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 18. März 2010 11:35
Beiträge: 325
Alter: 61
Wohnort: Bayern

Dem ist nichts hinzuzufügen. Alles auf den Punkt gebracht.

LG Darth Ironwulf


_________________
Humor haben bedeutet, sich auch mal selbst auf den Arm nehmen zu können


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

2. Februar 2017 22:27

Tourist
Tourist
Registriert: 16. Februar 2014 19:21
Beiträge: 5

ich finde AT2 war ein reinfall, die reviews bei Steam sagen aus: Sehr negativ (336 Reviews)
das AT2 wurde mehr graphisch aufgepeppelt aber an die Essenz von Airline Tycoon sind die Entwickler b-Alive nicht herangekommen, vor allem wenn man bedenkt dass AT2 zum release für 40 bzw. 50 € vertrieben wurde. Das was man dafür bekommen hat ist zwar spielbar aber doch recht mager.

Habe mir eine REzension von anderen gamern aus steam herausgegriffen;

(von Le Leon)

"Halbgar und doch verkocht. Absturz in die Ernüchterung.

Das Spiel ist spärlich durchdacht. Es spielt sich wie ein Klick-Aufbau-Browserspiel. Das Spiel selbst läuft stabil, die überzeichneten Modelle sollten einem liegen. Wer auf Simulationen steht ist mit diesem Spiel total unterfordert.
Kaufe ein Flugzeug, miete eine Linie und platziere das Flugzeug. Warte dann bis du genug Geld für ein zweites Flugzeug hast und wiederhole das Ganze.

Hinderliche Dinge:
- Ohne DLC kann man sich keine Zweigstellen einrichten um einen Rückflug für seine Auftragsflüge zu organisieren und man fliegt somit immer leer zum Startflughafen zurück (falls man nicht zufällig die passende Route gemietet hat).
- Im Büro zeigt der Laptop nur den Finanzschirm, um Anteile kaufen oder verkaufen zu können, die echten Statistiken muss man leider über ein separates Icon in der Menüleiste aufsuchen.
- Beim Routen mieten sollte man sich die maximalen Entfernungen seiner Flugzeuge notieren/ merken/ in Stein meisseln, denn man kann alle Routen seines Flughafens anmieten ohne Hinweis, ob man passende Flugzeuge besitzt, ein kleines Popup um seine Flugzeuge in diesem Bildschirm kurz aufzurufen fehlt.

Strategischer Humbug:
Eigentlich startegisch sinnvolle Dinge wie Anteilsverkauf und Kredite sind durch horrende tägliche Abgaben nicht bzw nur kaum rentabel refinanzierbar und dringend abzuraten. 7 Mio Kreditsumme kosten den Spieler 600k tägliche Zinsen. Was totaler Schwachsinn ist und weit über Wucher hinaus geht.
Der Flugzeugbau und die Flugzeugmodelle sind komplett fiktiv und wenig flexibel gestaltbar, der Gebrauchtmarkt ist kaum übersichtlich. Die Innenausstattung dieser Flugzeuge ist unterschiedlich und vorher nicht einsehbar, was sehr hohe Zusatzkosten verursachen kann, um den Standard zu erreichen. Für Glücksspiel gibt es doch Las Vegas.

Desweiteren wurden die beiden DLC im zweiten Teil kostenpflichtig nachgeschoben. Diese DLCs gehörten beim ersten Teil zum Standardumfang. Eine Schande ist das.

Ich rate jedem davon ab, auch nur 5 Euro für dieses Spiel (egal ob Standard oder Goldedition) zu verschwenden.

Anm: Wer versiert ist, möge sich lieber am betagten Airline Tycoon 1 versuchen, das deutlich spannender und mit mehr Flugzeugvarianten ausgestattet ist, die auch Wiedererkennungswert besitzen. Zudem ist die Menüführung besser gehalten, der Flughafen etwas übersichtlicher. Die DLCs sind harmonisch integriert und dem Spieler werden mehr Informationen gegeben. Das bringt eine größere Spieltiefe und strategische Möglichkeiten, allgemein ist Teil 1 deutlich runder."



Nach oben Nach oben
Profil
 

#

3. Februar 2017 13:10

Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 2. Mai 2014 22:39
Beiträge: 318
Wohnort: Deutschland

Ich habe mal deinen Post über Airline Tycoon 2 in meinen Thread verschoben.
Damit wird ganze ein wenig übersichtlicher.

LG Fisico9798



Nach oben Nach oben
Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Antwort erstellen
 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu: