Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Thema gesperrt  [ 65 Beiträge ] 

22. April 2010 11:22

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 28
Wohnort: Niedersachen

Arvalos hat geschrieben:
Chris@Realmforge hat geschrieben:
Darth Ironwulf hat geschrieben:
Schön diese News zu lesen. Bin auf die überarbeiteten Charaktere gespannt.


mfg Darth Ironwulf :cool2:


Ich auch...

Ähem, wie ihr sie aufnehmt, versteht sich ;)



Mit offen armen natürlich.... Zerrissen werden sie erst durch Sabotage :D


Wer redet hier von Sabotage? *Schredder mit den Füßen wegschieb*

Naja bin ick ja mal weiterhin gespannt...und nein das kein wink mit dem Zaunpfahl. Konnte mit nur nen Nagel leisten.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

3. Mai 2010 11:52

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 28. März 2010 23:05
Beiträge: 170
Alter: 31
Wohnort: München

Zitat:
Jeder Spieler wählt zu Spielbeginn eine Region als Heimatregion. Der internationale Flughafen in der Region ist sein Heimatflughafen. Dieser Flughafen ist der wichtigste für den Spieler, da er nicht nur dort das Spiel beginnt, sondern er dort auch physisch anwesend ist. Das Land wird durch den gewählten Charakter vorgegeben. In seinem Heimatland hat der Spieler Startvorteile.

Wie im original Airline Tycoon wird auch der Spieler selbst am Flughafen herumlaufen und Geschäfte tätigen. Er kann das Treiben der Passagiere verfolgen, wie sie über den Flughafen gehen, zum Abflugterminal laufen oder aber gerade von einem anstrengenden Flug ankommen.

Außerdem kann der Spieler seinen Startflughafen aufrüsten. Diese Verbesserungen für den Startflughafen sind eher global, d.h. sie wirken sich auf die gesamte Airline des Spielers aus.

Das ist ein ziemlich kritischer Punkt. Wir gehen davon weg, dass alle Spieler an einem Flughafen spielen, sondern sie sind über die Welt verteilt. Der Vorteil davon ist, dass der Startflughafen für den Spieler deutlich wichtiger ist als im Vorgänger und er ihn für sich aufrüsten kann. Außerdem verändern wir die Konkurrenzsituation, da jeder Spieler zuerst ohne die anderen Spieler expandiert.

Hä das Land wird vorgegeben? Also das finde ich mal total doof! Wieso kann ich nicht wählen im welchem Land ich sein will! Das muss geändert werden so geht es auf keinen Fall! Ich mag nun mal nicht in Frankfurt starten, sondern in Konstantinopel oder was weiß ich in Zürich oder Wien ! Also wirklich...


_________________
Mehr Tycoon Spiele braucht das Land! Schluss mit ΕΓΩ-Shootern


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

3. Mai 2010 15:26

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 28
Wohnort: Niedersachen

gruselmann582 hat geschrieben:
Zitat:
Jeder Spieler wählt zu Spielbeginn eine Region als Heimatregion. Der internationale Flughafen in der Region ist sein Heimatflughafen. Dieser Flughafen ist der wichtigste für den Spieler, da er nicht nur dort das Spiel beginnt, sondern er dort auch physisch anwesend ist. Das Land wird durch den gewählten Charakter vorgegeben. In seinem Heimatland hat der Spieler Startvorteile.

Wie im original Airline Tycoon wird auch der Spieler selbst am Flughafen herumlaufen und Geschäfte tätigen. Er kann das Treiben der Passagiere verfolgen, wie sie über den Flughafen gehen, zum Abflugterminal laufen oder aber gerade von einem anstrengenden Flug ankommen.

Außerdem kann der Spieler seinen Startflughafen aufrüsten. Diese Verbesserungen für den Startflughafen sind eher global, d.h. sie wirken sich auf die gesamte Airline des Spielers aus.

Das ist ein ziemlich kritischer Punkt. Wir gehen davon weg, dass alle Spieler an einem Flughafen spielen, sondern sie sind über die Welt verteilt. Der Vorteil davon ist, dass der Startflughafen für den Spieler deutlich wichtiger ist als im Vorgänger und er ihn für sich aufrüsten kann. Außerdem verändern wir die Konkurrenzsituation, da jeder Spieler zuerst ohne die anderen Spieler expandiert.

Hä das Land wird vorgegeben? Also das finde ich mal total doof! Wieso kann ich nicht wählen im welchem Land ich sein will! Das muss geändert werden so geht es auf keinen Fall! Ich mag nun mal nicht in Frankfurt starten, sondern in Konstantinopel oder was weiß ich in Zürich oder Wien ! Also wirklich...


Huihuihui du bist mir einer gruselmann :D

Ich find es nur Logisch das eine Deutsche Fluglinie auch in Deutschland beginnt^^ Erst recht wen man bedenkt das AT2 Regionaler wird mit den Regionalflughäfen. Und zum anderen musst du bedenken das der Flughafen wo man Startet in AT2 einfach keinen Unterschied macht. Er schaut vllt. nur anders aus. Aber Routen kannst du auch woanders Fliegen wenn du die Genehmigung hast.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

3. Mai 2010 16:20

Stewardess
Stewardess
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 22:03
Beiträge: 290
Wohnort: Mödling

gruselmann582 hat geschrieben:
Zitat:
Jeder Spieler wählt zu Spielbeginn eine Region als Heimatregion. Der internationale Flughafen in der Region ist sein Heimatflughafen. Dieser Flughafen ist der wichtigste für den Spieler, da er nicht nur dort das Spiel beginnt, sondern er dort auch physisch anwesend ist. Das Land wird durch den gewählten Charakter vorgegeben. In seinem Heimatland hat der Spieler Startvorteile.

Wie im original Airline Tycoon wird auch der Spieler selbst am Flughafen herumlaufen und Geschäfte tätigen. Er kann das Treiben der Passagiere verfolgen, wie sie über den Flughafen gehen, zum Abflugterminal laufen oder aber gerade von einem anstrengenden Flug ankommen.

Außerdem kann der Spieler seinen Startflughafen aufrüsten. Diese Verbesserungen für den Startflughafen sind eher global, d.h. sie wirken sich auf die gesamte Airline des Spielers aus.

Das ist ein ziemlich kritischer Punkt. Wir gehen davon weg, dass alle Spieler an einem Flughafen spielen, sondern sie sind über die Welt verteilt. Der Vorteil davon ist, dass der Startflughafen für den Spieler deutlich wichtiger ist als im Vorgänger und er ihn für sich aufrüsten kann. Außerdem verändern wir die Konkurrenzsituation, da jeder Spieler zuerst ohne die anderen Spieler expandiert.

Hä das Land wird vorgegeben? Also das finde ich mal total doof! Wieso kann ich nicht wählen im welchem Land ich sein will! Das muss geändert werden so geht es auf keinen Fall! Ich mag nun mal nicht in Frankfurt starten, sondern in Konstantinopel oder was weiß ich in Zürich oder Wien ! Also wirklich...


Jaja unser Gruselmann ;). Also will ich dir mal nen kleinen Satz mitgeben... "Freundlichkeit öffnet dir alle Türen dieser Welt ;)" - glaub mir es wirkt.

Naja was geändert werden MUSS entscheidet im Endeffekt Realmforge / Kalypso und ich denke die werden sich daran orientieren was die Mehrheit will :). Ich persönlich finde es auch gut wenn die Länder vorgegeben sind. Schließlich soll dann ja in einem Spiel, wo alles so ist wie man sich aus Teils Vorurteilen vorstellt, was ,wie ich finde, einen großen Teil des unglaublichen Charmes des Spiels ausmacht, die Charaktere zum Land passen und nicht das ein Deutscher zum Beispiel in Russland oder China den Flughafen managed ;).

Gruß


_________________
R.I.P. Armin Gessert - Unvergessen für die Ewigkeit!


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

3. Mai 2010 21:30

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 28. März 2010 23:05
Beiträge: 170
Alter: 31
Wohnort: München

Nopott hat geschrieben:
gruselmann582 hat geschrieben:
Zitat:
Jeder Spieler wählt zu Spielbeginn eine Region als Heimatregion. Der internationale Flughafen in der Region ist sein Heimatflughafen. Dieser Flughafen ist der wichtigste für den Spieler, da er nicht nur dort das Spiel beginnt, sondern er dort auch physisch anwesend ist. Das Land wird durch den gewählten Charakter vorgegeben. In seinem Heimatland hat der Spieler Startvorteile.

Wie im original Airline Tycoon wird auch der Spieler selbst am Flughafen herumlaufen und Geschäfte tätigen. Er kann das Treiben der Passagiere verfolgen, wie sie über den Flughafen gehen, zum Abflugterminal laufen oder aber gerade von einem anstrengenden Flug ankommen.

Außerdem kann der Spieler seinen Startflughafen aufrüsten. Diese Verbesserungen für den Startflughafen sind eher global, d.h. sie wirken sich auf die gesamte Airline des Spielers aus.

Das ist ein ziemlich kritischer Punkt. Wir gehen davon weg, dass alle Spieler an einem Flughafen spielen, sondern sie sind über die Welt verteilt. Der Vorteil davon ist, dass der Startflughafen für den Spieler deutlich wichtiger ist als im Vorgänger und er ihn für sich aufrüsten kann. Außerdem verändern wir die Konkurrenzsituation, da jeder Spieler zuerst ohne die anderen Spieler expandiert.

Hä das Land wird vorgegeben? Also das finde ich mal total doof! Wieso kann ich nicht wählen im welchem Land ich sein will! Das muss geändert werden so geht es auf keinen Fall! Ich mag nun mal nicht in Frankfurt starten, sondern in Konstantinopel oder was weiß ich in Zürich oder Wien ! Also wirklich...


Jaja unser Gruselmann ;). Also will ich dir mal nen kleinen Satz mitgeben... "Freundlichkeit öffnet dir alle Türen dieser Welt ;)" - glaub mir es wirkt.

Naja was geändert werden MUSS entscheidet im Endeffekt Realmforge / Kalypso und ich denke die werden sich daran orientieren was die Mehrheit will :). Ich persönlich finde es auch gut wenn die Länder vorgegeben sind. Schließlich soll dann ja in einem Spiel, wo alles so ist wie man sich aus Teils Vorurteilen vorstellt, was ,wie ich finde, einen großen Teil des unglaublichen Charmes des Spiels ausmacht, die Charaktere zum Land passen und nicht das ein Deutscher zum Beispiel in Russland oder China den Flughafen managed ;).

Gruß


Sicher war dieses MUSS nur dazu da die Diskussion anzukurbeln! Es ist klar, dass die Macher die Entscheidungen treffen. Aber das, was AT ausgemacht hat sind nun mal die morgendlichen Sitzungen und die fanden in ein und demselben Büro statt. Für mich wäre es nun mal ein großes Manko wenn ich, meinen Startflughaffen nicht selber auswählen kann. Naja noch ist nicht aller Tage Abend... Warten wir erst mal die Entwicklung ab und die Infos von Realmforge und Kalypso


_________________
Mehr Tycoon Spiele braucht das Land! Schluss mit ΕΓΩ-Shootern


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

3. Mai 2010 21:34

Stewardess
Stewardess
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 22:03
Beiträge: 290
Wohnort: Mödling

gruselmann582 hat geschrieben:
Aber das, was AT ausgemacht hat sind nun mal die morgendlichen Sitzungen und die fanden in ein und demselben Büro statt.


Da kann ich dich vorerst beruhigen :).

Thomas@Realmforge hat geschrieben:
Hallo zusammen,
zur Beruhigung einiger Mitglieder kann ich sagen, dass das morgenliche Meetig mit allen Airliner stattfinden wird. Kultobjekte wie "Chez Rick" sind bei uns natürlich auch schon fest eingeplant ;)

Gruß, Thomas


_________________
R.I.P. Armin Gessert - Unvergessen für die Ewigkeit!


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

4. Mai 2010 17:22

Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 18. März 2010 11:35
Beiträge: 315
Alter: 61
Wohnort: Bayern

Ich habe beim AT zocken immer den dem Charakter entsprechend Flughafen gewählt. Wobei ich Tina immer als Spanierin und Mario als Italiener gesehen habe. Siggi und Igor sind klar. Sicher ist der Aufbau einer Airline von Rom oder Madrid aus etwas schwerer als von Berlin, Frankfurt oder Moskau, aber auch interessanter. Bin echt schon gespannt in welchen Städten der Welt wir uns in AT2 wiederfinden werden.

mfg Darth Ironwulf :cool2:


_________________
Humor haben bedeutet, sich auch mal selbst auf den Arm nehmen zu können


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

5. Mai 2010 16:11

Tourist
Tourist
Registriert: 5. Mai 2010 16:03
Beiträge: 8
Alter: 25
Wohnort: Tegucigalpa, Honduras

Es wäre toll, wenn Sie das Add Toncontin International in Tegucigalpa in der Videospiel ... noch besser fügen die ganze Zentralamerika, weil wir große Fans des Spiels sind, und wir würden uns freuen, unsere Flughäfen im Spiel zu sehen ... Vielen Dank! ;)

Für weitere Informationen des Toncontin Flughafen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Tegucigalpa
http://en.wikipedia.org/wiki/Toncontin_International_Airport

:D



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

19. Mai 2010 09:49

Tourist
Tourist
Registriert: 14. Mai 2010 20:29
Beiträge: 4

Zitat:
Aber andererseits:
- da würden doch die Besprechungen mit den anderen Airlines fehlen, oder?
- wie läuft das dann mit der Sabotage?


wofür gibt es Konkurrenzschaltungen und international agierenden Terrorismus ;)



Nach oben Nach oben
Profil
 

#

19. Mai 2010 16:17

Realmforge Studios
Benutzeravatar
Registriert: 22. Oktober 2009 17:23
Beiträge: 82
Wohnort: München

Momentan entwickeln wir uns doch in die Richtung, dass alle an einem Flughafen beisammen sitzen.

Es sorgt einfach für mehr Leben, wenn man immer sehen kann, was die Konkurrenz gerade treibt. ;)



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Thema gesperrt  [ 65 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu:  
cron