Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Antwort erstellen
 [ 7 Beiträge ] 

1. Januar 2010 18:56

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Guten Abend und nochmal frohes neues Jahr 8-)
Seit längerem rüste ich meinen Computer auf und bin nach Arbeitsspeicher, Grafikkarte und Netzteil jetzt bei meinem Prozessor angelangt. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich mir den Stress wirklich antuen soll :P
Eine Fragen stellt sich mir auch nach langer Suche immernoch:
Woran erkenne ich ob der neue Prozessor passen würde?
Ich liebäugel momentan mit dem Intel Core2Quad Q8200 und habe derzeit einen E4300 :D
Mein Mainboard hört auf den Namen: MS-7293VP von Fujitsu Siemens
Könnt ihr mir sagen wie ich herrausfinde ob der Prozessor passt?

Naja wo ich mal dabei bin schreibe ich noch mein ganzes System:
Betriebssystem: Windows 7 Professional
Prozessor: E4300
Graka: 8800GT
Arbeitsspeicher: 2GB
Mainboard: MS-7293VP
Netzteil: be quiet Straight Power Dual Rail 500W

Noch abschließend: Ich bin kein Experte auf dem Gebiet - würde mich aber auch nicht als absolut unwissend bezeichnen :D

Gruß Phant



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

2. Januar 2010 21:24

Tourist
Tourist
Benutzeravatar
Registriert: 30. Oktober 2009 15:06
Beiträge: 12

Nujoa, wichtig ist, was für ein Sockel / Socket beide haben. Der muß gleich sein, sonst passt das im Regelfall nicht.

Intel Core2Quad Q8200 ---> Sockel 775
E4300 ---> Sockel 775

Dein Mainboard hat dann wohl auch den 775er Sockel. Sprich, sämtliche Prozessoren mit 775 Sockel sollten auf Deinem Mainboard laufen. Kompatible Modelle sollten in Deinem Handbuch aufgelistet sein, oder vielleicht etwas aktueller auf der Hersteller-Seite im Internet.

Grüße
DaMatz



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

3. Januar 2010 10:03

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Erstmal danke :)
Auf der unüberstichtlichen Herstellerseite habe ich mal gekuckt finde es jetzt nur grad nimmer... Die letzte Aktualisierung der Liste war von 2008 - da gab es den Q8200 noch nicht.
Im Netz habe ich auch öfter gelesen, dass für einen neuen Prozessor ein Bios-Update nötig sein könnte. Ich habe soweit meine Recherchen ergaben die aktuellste Version und die ist von 2007 - also aus einer Zeit in der Dual Cores noch "relativ" neu waren :oops:

Würde mein Netzteil den neuen Prozessor verkraften?



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

3. Januar 2010 11:15

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 29
Wohnort: Niedersachen

Ein "normales" 500 Watt Netzteil sollte bei der Ausrüstung keine Probleme haben.

Was das mit dem BIOS und dem Dual Cores angeht...die bearbeitung bzw. verarbeitung von Dualen oder Singel Core Berechnungen unterliegt dem Betriebssystem. Ab Windows 2000 unterstützt jedes OS von Microsoft Dual Core Prozessoren.

Wenn das BIOS (seid neustem^^) allerdings etwa 3 Jahre alt ist sollte man doch auf Nummer Sicher gehen und einmal mehr als weniger nach ner neuen Version suchen^^ Aber nur wenn man sich mit dem BIOS Flaschen auskennt...kan immer gut in die Hose gehen.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

3. Januar 2010 13:03

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Nightmare hat geschrieben:
Ein "normales" 500 Watt Netzteil sollte bei der Ausrüstung keine Probleme haben.

Ist meines normal? :)

Nightmare hat geschrieben:
Was das mit dem BIOS und dem Dual Cores angeht...die bearbeitung bzw. verarbeitung von Dualen oder Singel Core Berechnungen unterliegt dem Betriebssystem. Ab Windows 2000 unterstützt jedes OS von Microsoft Dual Core Prozessoren.

Das Aussagen voller Halbwissen bei mir immer in die Hose gehen müssen :lol: :P
Warum lese ich dann häufig, dass BIOS Probleme verursachen kann?
Aber wenigstens waren 2007 Quad-Core Prozessoren noch selten, oder? :|

Nightmare hat geschrieben:
Wenn das BIOS (seid neustem^^) allerdings etwa 3 Jahre alt ist sollte man doch auf Nummer Sicher gehen und einmal mehr als weniger nach ner neuen Version suchen^^ Aber nur wenn man sich mit dem BIOS Flaschen auskennt...kan immer gut in die Hose gehen.

Nein ich kenne mich nicht damit aus :D
Was passiert eigentlich, wenn ich den Prozessor einbaue und BIOS dann rumzickt? Geht mein PC dann nicht mehr an, oder nutzt er einfach nur wie gewohnt 2 statt 4 Kerne?

Also Zwischenzusammenfassung:
Mein Mainboard und Netzteil dürften keine Probleme mit einem Quad Core bzw dem Q8200 Prozessor haben - hab ich das richtig verstanden?

PS: Ich bin deshalb so vorsichtig, weil mein Grafikkartenaufrüsten ziemlich in die Hose ging und danach einiges teurer wurde als geplant ;)

Edit: Nochmal die offizielle Page durchsucht und sogar ein Update entdeckt:
Bild
Ich würde es aber nur installieren wenn es wirklich sein muss, denn wie du - und viele andere darunter auch Zeitschriften -gesagt hast, ist das nicht risikolos.



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

6. Januar 2010 07:33

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 29
Wohnort: Niedersachen

Ich geh mal davon aus :D Was ich dir aber empfehlen würde...wenn du etwas intensivere Arbeiten machen willst...also wo die CPU richtig arbeiten muss...kauf dir nen Extra Kühler wenn du beabsichtigst den Standartkühler zu nutzen. Weiß ja nicht ob du die Boxet Version der CPU hast. Die Dinger sind nur total Laut wenn es ein wenig ans Arbeiten geht^^

Zitat:
Das Aussagen voller Halbwissen bei mir immer in die Hose gehen müssen
Warum lese ich dann häufig, dass BIOS Probleme verursachen kann?
Aber wenigstens waren 2007 Quad-Core Prozessoren noch selten, oder?


Naja das BIOS kann schon Zicken machen. Nur ist es nicht wichtig dafür das alle Kerne benutzt werde. Du kannst zwar ein funktionierendes BIOS haben aber wenn du versucht eines Dual oder Quad Core mit Windows 2000 zu nutzen wirst du auch so nur 1 Kern haben^^

Zitat:
Nein ich kenne mich nicht damit aus
Was passiert eigentlich, wenn ich den Prozessor einbaue und BIOS dann rumzickt? Geht mein PC dann nicht mehr an, oder nutzt er einfach nur wie gewohnt 2 statt 4 Kerne?

Noja…da gibt es ein großes Spektrum an Sachen die Auftreten können. Entweder er will mit der CPU gar nicht, nutzt weniger Kerne, startet mit Bluescreens usw.

Was das flaschen vom BIOS angeht…das ist an sich zwar einfach….USB-Stick mit entpackten Update anstecken-> PC Starten -> ins BIOS gehen -> den Update Bereich raussuchen -> die Datei raussuchen und starten.

Das Gefährliche am Flaschen ist halt nur WENN es mal daneben geht ist das schlecht :D

Wenn der Sockel wie du sacktest gleich ist sollte es keine Probleme geben sonst ja.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

6. Januar 2010 20:17

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Danke für eure Hilfe, aber die Aktion ist wohl erstmal gestorben :roll: Mein Laptop hat den Geist aufgegeben und da ist ein Ersatz wichtiger als einen Luxus-Prozessor in meinen Haupt-PC einzubauen.
Trotzdem vielen, vielen Dank für eure Tipps ;)



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Antwort erstellen
 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu:  
cron