Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Antwort erstellen
 [ 81 Beiträge ] 

31. Oktober 2010 13:12

Tourist
Tourist
Benutzeravatar
Registriert: 11. Oktober 2010 14:41
Beiträge: 30

öhm oO , wie ich denke habe ich doch bereits in meinem ersten Post, hier im Thread, dir ein review verlinkt, welches dir genau eben dies bestätigt.
Zitat:
Der Kühler ist definitv besser (leiser/kühlt besser) als der boxed Kühler, abhängig von dem Preis den du für den Kühler zahlst gibt es aber bessere.

Edit: Link zu einem Testbericht:
http://fudzilla.com/reviews/item/19098- ... ?showall=1

Nur gibt es eben halt für mehr Geld auch bessere Lösungen, z.b. fällt der Yasya in die von dir genannte Preisklasse bzw der Mugen, beide sind bei weitem besser als der Vortex.
Wenn der Vortex dir zuspricht kaufe ihn, wenn dir anhand von rewievs die anderen zusprechen kaufe die eben diese. Wenn dir keiner der Kühler den Mehraufwand wert ist dann bleib bei der boxed Variante.

Vileicht stehe ich auch gerade auf dem Schlauch, ist ja auch noch früh für mich :D , aber ich raffe gerade nicht so wirklich was dein Problem oder deine Frage ist?



Nach oben Nach oben
Profil
 

#

1. November 2010 07:48

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Sorry mein Fehler :D
Als du folgendes gesagt hast: "abhängig von dem Preis den du für den Kühler zahlst gibt es aber bessere", habe ich gedacht du meintest leistungsstärkere flachere Kühler ;)

Das der Vortex besser ist, ist klar. Die Frage ist nur ob der Vortex so viel besser ist, dass er mit dem i5 auch nach längerem intensiven "zoggen" fertig wird. Ich hatte auch gehofft, dass eventuell jemand den Vortex verbaut hat und mir daher aus eigener Erfahrung berichten kann, aber das ist wohl nicht der Fall :D

Falls ich mich wieder etwas wirr ausgedrückt habe: Danke für eure Hilfe, ihr habt mir wirklich weitergeholfen und alle Fragen beantwortet ;)



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

24. Januar 2011 19:53

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 23. Oktober 2009 12:43
Beiträge: 60

Vor genau einem Monat konnte ich das erste Mal an meinem neuen Rechner zoggen und er läuft heute (nachdem ich ihn zum 3. mal gereinigt habe - hey da waren 3 Staubkörner im Staubfilter) noch genauso gut :D
Ich wollte mich nur noch einmal bei euch für die Beratung bedanken, ich weiß ich war nicht leicht zu beraten oO

Also nochmal Vielen Dank :thumbup:



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

24. Januar 2011 20:12

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 27. Oktober 2010 09:35
Beiträge: 151
Alter: 27
Wohnort: Berlin

och, ich kenne Kunden von uns, die sind bedeutend schlimmer und beratungsresistenter :D


_________________
Leute, gewöhnt euch eine vernünftige Zeichensetzung an.
Ein Satz wird auch nicht aussagekräftiger, wenn er mehr als ein Ausrufezeichen am Ende hat...


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

26. Januar 2011 23:48

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 21:51
Beiträge: 73

schön das wir dir weiterhelfen konnten :-)

kannst ja mal ein Bild machen wie der PC im inneren aussieht bin gespannt wie du das alles verlegt hast ^^


_________________
Bild
Bild


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

29. Januar 2011 05:05

Tourist
Tourist
Benutzeravatar
Registriert: 30. Oktober 2009 15:06
Beiträge: 12

Apropos Kabel verlegen: Gibt's da nen Trick?

Ich verschieb schon soviel es geht in ungenutzte Laufwerksschächte, aber ordentlich sieht es deswegen immer noch nicht aus.... Die Bilder mancher PCs sehen so aus, als würde der Rechenknecht ganz ohne Kabel laufen, was machen die anders?



Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

29. Januar 2011 08:27

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 21:51
Beiträge: 73

Mir sind folgende Arten bekannt:

die simpelste Art: Kabelbinder benutzen...

vom Gehäuse her: Es gibt Gehäuse die an verschiedenen Stellen Aussparungen haben, dort kann man einfach die Kabel lang verlegen, das ist an sich die beste Methode man braucht aber halt das entsprechende Computergehäuse dafür (deswegen augen auf beim Gehäusekauf da gibt es recht große unterscheide)

für die Profis und Bastler: Sleeving
Da wird einfach nur Schrumpfschlauch über die Kabel gestülpt, dann erwärmt man diesen und der zieht sich zusammen, sieht nicht nur optisch gut aus, man könnte so auch kabel zusammenlegen bzw. von einigen dadurch den Umfang reduzieren.

So und nun die einfachste Möglichkeit: Einfach einen Mac Pro kaufen :mrgreen:


_________________
Bild
Bild


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

29. Januar 2011 11:14

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 27. Oktober 2010 09:35
Beiträge: 151
Alter: 27
Wohnort: Berlin

P0D hat geschrieben:
So und nun die einfachste Möglichkeit: Einfach einen Mac Pro kaufen :mrgreen:


Man kann sich aber auch einen Knopf an die Backe nähen -.-'
Zitat Apfel: "Sie ziehen die Prozessoreinheit heraus, um den Arbeitsspeicher zu erweitern. " WTF?
Bei meinem Laptop bräucht ich nur eine Klappe abschrauben und schon hab ich meinen Arbeitsspeicher in der Hand...


_________________
Leute, gewöhnt euch eine vernünftige Zeichensetzung an.
Ein Satz wird auch nicht aussagekräftiger, wenn er mehr als ein Ausrufezeichen am Ende hat...


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

29. Januar 2011 23:16

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 21:51
Beiträge: 73

ganz ruhig airliner ^^

1. war es nur als Spaß gemeint
Der Mac Pro ist eh nur für Profis, gehört aber wie ich finde vom Aufbau her zu den besten Konstruktionen.

2.Auf der verlinken Webseite hättest du nur mal auf Arbeitsspeicher klicken müssen und hättest gesehen das man den unteren Bereich des Computer ganz einfach herausziehen kann und man hat direkt den Arbeitsspeicher vor sich.
Und übrigens für diese Aktion braucht man nicht mal Werkzeug wie du bei deinem Laptop :-P

3. bitte nicht in diesem Thread ein Pro oder Contra Apple diskussion anfangen, dafür haben wir diesen Thread
(und ja ich entschuldige mich das ich mit Apple angefangen habe und mache das: :ohman: jetzt 100 mal )


_________________
Bild
Bild


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

30. Januar 2011 12:06

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 27. Oktober 2010 09:35
Beiträge: 151
Alter: 27
Wohnort: Berlin

Naja, der MacPro steht ja auch stationär fest. So'n Laptop sollte man schon transportieren können und dazu gehören nunmal feste Verbindungen.
An meinem stationären Rechner von annodazumal brauche ich (abgesehen von der Grafikkarte) auch kein Werkzeug ;)
Entweder ist alles gesteckt bzw. mit Schmuckschrauben festgemacht, die man durchaus per Hand abdrehen kann.

Vom Aufbau her ist er mit Sicherheit wirklich gut (hab ihn noch nicht in Natura gesehen, deswegen meine vorsichtige Haltung). Nur da ich nicht so oft an den Eingeweiden rumfingern will und es auch nicht brauche, ist mir der innere Aufbau meines Rechners ziemlich Bockwurst, solange eine vernünftige Kühlung möglich ist.


_________________
Leute, gewöhnt euch eine vernünftige Zeichensetzung an.
Ein Satz wird auch nicht aussagekräftiger, wenn er mehr als ein Ausrufezeichen am Ende hat...


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Antwort erstellen
 [ 81 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu: