Airline Tycoon Community

Das Forum zu Airline-Tyoon.com / Airline-Tycoon2.de

Anmelden | Registrieren

Antwort erstellen
 [ 37 Beiträge ] 

Welches Betriebssystem nutzt du?
Windows 7 61%  61%  [ 11 ]
Windows Vista 6%  6%  [ 1 ]
Windows XP 17%  17%  [ 3 ]
Mac OS X 17%  17%  [ 3 ]
Linux 0%  0%  [ 0 ]
Anderes 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 18

26. August 2010 16:19

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 21:51
Beiträge: 73

Ich würde gerne mal eine kleine Umfrage starten:
Welches Betriebssystem benutzt ihr?

Mir ist bewusst das das Voting sehr eindeutig ausfallen wird aber vll. enttarnt sich hier jemand als Nutzer alternativer Betriebssysteme.

Es gibt auch Leute die mehrere Computer haben wählt einfach das Betriebssystem aus was euch am besten gefällt und was ihr am meisten nutzt.



Ich habe heute der dunklen Seite den Rücken gekehrt und bin auf Mac OS X umgestiegen.
Seit Apple die 27 Zoll iMacs vorgestellt hat habe ich von so einem Ding geträumt und nun habe ich mir diesen Traum auch erfüllt.

Und eins kann ich sagen, es hat sich voll gelohnt! *Meister!*

Es hört sich zwar etwas seltsam an aber das Arbeiten (und ich rede jetzt nicht von Spielen ;)) macht jetzt einfach Spaß.
Natürlich habe ich auch unter Windows alles hinbekommen was ich machen wollte nur der Weg bis man etwas geschafft hat war immer so umständlich und das obwohl ich Windows schon seit Windows 98 nutze...

Jetzt geht alles einfach so schnell und es gibt gleich von Anfang an so viele Nützliche Programme und Tools.

Und natürlich sei noch zu erwähnen das Gerät selber:
Das Display, wow
Die Verarbeitungsqualität, unglaublich
Die Mitgelieferte Maus und Tastatur einfach nur genial.

OK ich glaube ich habe genug geschwärmt ich höre mich fast schon wie ein Fanboy an :mrgreen:

Jetzt möchte ich wissen welchen Computer und Betriebssystem habt ihr?


_________________
Bild
Bild


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

26. August 2010 17:18

Stewardess
Stewardess
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 22:03
Beiträge: 290
Wohnort: Mödling

Ich sag nur :
http://www.youtube.com/watch?v=Jkrn6ecxthM

:D


_________________
R.I.P. Armin Gessert - Unvergessen für die Ewigkeit!


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

26. August 2010 17:47

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 28
Wohnort: Niedersachen

Dunkle Seite den Rücke gekehrt und dan zu Appel gegangen? Iwi verwechselst du da was^^

Meiner einer ist Windows User und nicht weil ich zu blöd bin wie man andere die nimma wissen das es was anderes als Windows gibt. Appel ist für mich groß gesagt nen riesen großer haufen Mist. Es kan nicht mehr als Windows, es ist nur Ausfallsicherer weil es seinen Kunden die Hardware vorschreibt und es ist total überteuert. 30% des Preises sind Markennamen Preis.

Appel ist Datenschutz egal, Sie wollen ihren Kunden hinterher Spionieren und veräppeln (Haha Wortwitz...) Sie nach Strich und Faden. Jedes halbe Jahr nen neues iPhon mit neuen Sachen die von der ersten Generation schon beherscht werden müsste. Von dieser Schnapsidee iPad mag ich garnicht reden. Braucht keiner. Nur ist Appel einfach gut im Hypen^^

Tja was bleibt zu sagen...Windows vor! Appel bitte in die Mülltonne. Btw. Appel ist nach Internationaler Statistik unsicherer was Viren usw. angeht als Windows ;)


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

26. August 2010 19:28

Schalterkraft
Schalterkraft
Registriert: 8. August 2010 21:51
Beiträge: 67

Hi,
Ich benutze Windows 7 prof. ich hab es von der Schule bekommen. Zwar hatte es am Anfang auch ein paar Macken, aber die sind jetzt alle weg. Das einzige was mich momentan stört ist das es relativ langsam (hochfahren vor allem) geworden ist und ich schon relativ viel probiert habe.
Wobei ich mir ein MacBook kaufen würde wenn ich das Geld über hätte.
Wir benutzen in der Schule teilweise auch iMacs für Photoshop, InDesigne usw...
Somit konnte ich den Mac schon ausgiebig testen, ich war auch skeptisch sehr sehr sehr skeptisch. Ich dachte mir auch ja nettes Design aber von der Hardware jetzt nicht so das NonplusUltra ( :arrowl: Schreibt man das so xD) und was man halt als Windows Nutzer über Mac- User sagt.
Ich habe aber schnell festgestellt das ein Mac gar nicht so viel Power braucht. Erstaunlich wie schnell und dynamisch (ist das passend :?: ) so ein Mac ist. Photoshop lädt der total schnell für seine Hardware. Was mich beeindruckt hat war doch immer wieder wie einfach man damit umgehen kann. Wenn man lange mit Windows gearbeitet hat, merkt man am Mac schnell das viel Funktionen, da sind wo man sie nie suchen würde (ist man von Windows so gewöhnt). Wenn man sie dann findet denkt man sehr sehr oft... omg wie Logisch, da wo es eigentlich auch sein müsste und man es am schnellsten finden müsste....
Es ist schwer zu erklären man muss einen Mac wirklich ausgiebig testen und in der Praxis einsetzen. XD jetzt klinge ich wie ein Fanboy... bin aber keiner :!:
Wobei ich auch sagen muss das ein Mac ziemlich teuer ist oder generell Apple-produkte.
Ach und Stichwort Viren xD .... weißt du wie viele Viren es für den Mac gibt?! Die kannst du an einer Hand aufzählen soweit ich weiß, die wirklich gefährlichen http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_X#Sch.C3.A4dlinge
Aber solange mein PC noch ordentlich läuft bleibt Windows 7.... mal sehen wie es in 2,4 oder mehr Jahren aussieht.

MFG
Dexter


_________________
Mein Blog in dem ich mich austobe :)


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

26. August 2010 19:56

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 28
Wohnort: Niedersachen

Der einzige Grund warum Macs trotz der schlechten Hardware laufen ist nunmal das Sie genau darauf ausgelegt sind. Perfekt drauf zugeschnitten. Was ich dumm finde da es dem Anweder vorschreibt welche Hardware er benutzen muss und obendrein Sie überteuert bei Appel kaufen muss. Das ist einfach ne dumme Geschäftspraktik.

Würde Appel das nicht machen und auf alltags Systemen wie Windows laufen würde es z.B. genauso oft abstürzen.

Und ja es gibt vllt. weniger Viren was allein daran liegt das es weniger Macs auf der Welt gibt und Sie daher für Hacker uninteresanter sind. Aber Macs sind trozdem unsicherer. Die Anzahl der vorhandenen Viren für ein System ist ja kein Beweis dafür wie unsicher es ist.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

26. August 2010 20:26

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 17. August 2009 19:04
Beiträge: 94
Alter: 31
Wohnort: Erfurt

Ich habe jetzt mal für Windows Vista gevotet, weil es auf meinem Notebook installiert ist. Mit dem gehe ich fast täglich ins Internet, spiele ein paar Adventures und nehme es mit zu Freunden und Familie.
Mein Desktop-PC hat noch Windows XP drauf und im nächsten halben Jahr werde ich mir einen neuen Rechner kaufen. Auf dem werde ich vermutlich Windows XP und Windows 7 installieren. An der Arbeit habe ich seit ein paar Monaten schon Windows 7 auf "meinem" PC.


_________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, die die Welt nicht angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)


Nach oben Nach oben
Profil
 

#

26. August 2010 21:50

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 29. Juli 2009 21:51
Beiträge: 73

@Nightmare du bist ja recht negativ eingestellt gegenüber Applecomputer

Es ist nicht alles perfekt in der Applewelt das stimmt und jeder muss für sich die Entscheidung treffen ob es für ihn das richtige ist.

Ich hab es mir sehr lange überlegt, was mir sehr geholfen hat war übrigens diese Webseite:
http://www.mac-tv.de/Filmarchiv.html
Dort gibt es gleich oben Links ein paar Gratisvideos (klickt mal auf weitere Filme anzeigen, dann kommen weitere gratisvideos)
Was ich zb interessant fand war der Film: Microsofts Kampf gegen QuickTime: Die QuickTime-Story

Sonst gibt es da noch jede Menge andere Videos, die sind leider kostenpflichtig (lohnt sich aber)

Ich hab übrigens für meinen Mac nicht den vollen Preis bezahlt, als Azubi bekommt man auch diesen Schülerrabatt, außerdem hat Apple zusätzlich noch 2 Aktionen laufen.
Gratis Drucker zum Mac im Wert von 80 €
und für Schüler/Studenten gibt es noch die Aktion das man einen ipod touch 160 € günstiger bekommt.

Das hab ich natürlich ausgenutzt und verkaufe die 2 Sachen wieder.
So habe ich den relativ günstig bekommen.

Aber selbst wen man den vollen Preis bezahlt finde ich die sind es einfach Wert
zb. beim iMac
zeig mir einen anderen Hersteller der ein Gehäuse fast komplett aus Alu baut
und darin so einen guten Monitor integriert.
Und dann diese unglaublich flache Tastatur, selbst die ist aus Alu xD
und diese neue Magic Maus mit der Touchoberfläche ja selbst die ist an der unteren Seite aus Alu.

Dann sollte man ja noch berücksichtigen was man für Software bei dem Ding dazubekommt und das nicht mehr nötige Antivirenprogramm ( mir egal das es unsicherer als Windows sein soll wenn es für das ding fast keine viren gibt brauch ich auch kein Antivirenprogramm ;))

Ich bin auf jedenfall voll und ganz überzeugt und kann es jeden nur weiterempfehlen.
Und das obwohl ich Windows seit Windows 98 nutze und bis Windows 7 genutzt habe :ohman:


_________________
Bild
Bild


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 

#

26. August 2010 21:54

Tourist
Tourist
Registriert: 22. Mai 2010 17:06
Beiträge: 47

@Nightmare: zum x-tem Mal: Unix ist als Grundgerüst einfach sicherer als Windows, und das ist ein FAKT.

Zur Umfrage:
Desktop läuft mit Whistler und Lucid und Notebook mit Vienna. Hatte auf meinem alten PC(von der Stange) Longhorn, was ich aber gehasst habe(wie eigentlich alle).
Hätte aber auch gern nen MAC...

Edit: ach so, hat schon jemand von jemanden gehört, der von MAC zu Windows gegangen ist? Ich zumindest nicht...

Außerdem hat OSX ziemlich viele Vorteile gegenüber Windows, unter anderem Dateisystem(NTFS ist nach FAT&FAT32 das am schnellsten fragmentierendste Dateisystem), keine Registry, jede OS-Version ist 64-Bit(in Windows muss man immer aufpassen, dass die eigene Applikation auch auf 64-Bit Rechnern funktioniert), die System-APIs sind objektorientiert...



Nach oben Nach oben
Profil
 

#

26. August 2010 22:26

Schalterkraft
Schalterkraft
Benutzeravatar
Registriert: 4. November 2009 07:27
Beiträge: 188
Alter: 28
Wohnort: Niedersachen

ding hat geschrieben:
@Nightmare: zum x-tem Mal: Unix ist als Grundgerüst einfach sicherer als Windows, und das ist ein FAKT.


Nur Pech mein Freund das die Grundgerüste schon lange nicht mehr der Hauptangriffspunkt der Hacker usw. sind. Sonder die ganzen Softwarelücken die durch Drittanbieter entstehen. Und da steht Appel nunmal auf Platz 1 und Windows erst auf Platz 3. Wobei die Probleme mit dem Grundgerüst von Windows ganz einfach damit zu erklären ist das es für geschätzte 500.000 verschiedene Umgebungen Programmiert ist. Unix wen es hochkommt für 20...klar das Windows da mehr Probleme hat.

@POD: Ja habe ich eindeutig. Da ich diese Firma nunja hasse. Ich kann es nicht ab ein Produkt überteuert zu verkaufen was kein Mensch in der Form braucht, dem Kunden dabei Regeln aufzwingt, die Hardware aufzwingt und Zensur betreibt von der Dr. Schäuble nur von Träumen kann. QuickTime ist da auch so ne Sache...Appel will immer seine eigenen sinnlosen Standards integrieren und seine User von der restlichen IT Welt abschneiden. Das ist einfach bescheuert. Treibt nur Kosten für Adapter und anderes an und ist ergo Rohstoffverschwendung. Gutes Beispiel auch iPad schon wieder. Es gab 2 Standards für E-Books vor dem drecks Ding. Nun hat Appel wieder nen neuen auf den Markt gebracht. Super noch mehr Verwirrung für den Standard User.

Und zu anderen Herstellern...schau dir mal Lenovo an ich benutze auf der Arbeit ein Laptop von denen und die sind von der Verarbeitung genauso gut wie Appel und haben wenigstens Standard Anschlüsse und da brauch ich keine 500 Adapter wie bei Appel. Und nebenbei ist es nicht gerade gut alles aus Alu herzustellen. Treibt nur den Preis nach oben.


Ergo macht Appel für mich nichts besser. Nein Sie erfinden nur nutzloses Zeugs was es schon x- mal gibt auf der Welt. Pinseln es neu an, bringen 1-2 neues unnütze Standards auf die Welt wo es schon besseres gibt und verkaufen das alles für 30% mehr als alle anderen.


_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.


Nach oben Nach oben
Profil
 
Website
 
ICQ
 

#

26. August 2010 22:38

Tourist
Tourist
Registriert: 22. Mai 2010 17:06
Beiträge: 47

Zu 1: Also, diese Statistik will ich mal sehen...

Zu 2: So ein Quatsch... Windows(NT) wurde für genau 2 Umgebungen programmiert: x86 und x64
Ok, wenn du Windows CE meinst, dann hast du recht, aber ich bezweifle das...

Zu den E-Books: hm...welches Format hat Apple denn erfunden? So weit ich weiß akzeptiert die iBook Applikation sowohl Mobi als auch E-Pub - die Standardformate.

Zu iTunes: welches Format meinst du denn? ich zumindest kenne keins, was von Apple ist...

Zu den Anschlüssen: außer FireWire kenne ich keinen Anschluss, der von Apple selbst entwickelt wurde.

Zu den Notebooks: die Notebooks von IBM sind zweifelsfrei nicht viel schlechter verarbeitet als die von Apple, jedoch sind sie A)nicht besonders schön und B)laufen die immer noch mit Windows



Nach oben Nach oben
Profil
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Antwort erstellen
 [ 37 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


Suche nach:
Gehe zu:  
cron